Geografie Indien

Written by admin on. Posted in Allgemein, Geografie, Land & Leute

@ Wikipedia

Die Bundesrepublik Indien und gleichzeitig der Subkontinent Indien liegt in Südasien und  ist das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde. Es grenzt im Westen an Pakistan, im Norden an Nepal, Bhutan sowie an die chinesische autonome Region Tibet und im Osten an Myanmar sowie Bangladesch. Kaum ein Land ist so facettenreich wie Indien.

Landschaftliche hat es von allen Extremen etwas zu bieten.Der Norden des Landes grenzt an das höchste Gebirge der Welt – das Himalaya. Im Süden ist Indien vom Indischen Ozean umschlossen. Während für den Norden bei gemäßigtem Klima Schnee garantiert ist, wird im immerwarmem subtropischen Süden niemals eine Schneeflocke zu sehen sein. Zentralindien ist durch Wüsten- und Steppenlandschaften geprägt, während der Nordosten eine blühende Oase und eine Schatztruhe der Tees darstellt.

Indien umfasst eine Fläche von 3,29 Millionen Quadratkilometern. Das ist so groß, dass es in die Breite die Fläche von Brüssel bis Moskau einnimmt. Von Nord nach Süd entspricht seine Ausdehnung etwa der Länge vom Nordkap  bis Belgrad.

Be Sociable, Share!

Trackback from your site.

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin