Marketing / Management Praktikum in Goa

Written by admin. Posted in Allgemein, Nachrichten aus Indien, News, Praktikum in Indien, Praktikum, Studium, Jobs, Praktikumsangebote

Das Unternehmen Business Processing Excellence (BPE ) mit Sitz in Goa sucht ab sofort Praktikanten für den Bereich Management und Marketing:

@www.bigkarriere.de

Deine Aufgaben:

BPE ist auf Firmen spezialisiert, die auf der Suche nach neuen, bisher unbekannten Märkten auf der ganzen Welt sind. Wir zeigen Dir, wie man neue Märkte erschließt und weisen Dich in die spannenden Praktiken der Markterschließung ein! Außerdem kannst Du von unseren Experten lernen, wie man die Bedürfnisse der Kunden erfüllt und den richtigen Markt für sie findet!

Deine Voraussetzungen:

  • Bachelor Abschluss im Bereich Marketing
  • gutes Wissen über die Wirtschaftslage
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Arbeitserfahrung in den Bereichen Marketing / Management oder Betriebswirtschaft

Dauer Praktikum:

6 Wochen bis zu 3 Monaten

Vergütung:

Pro Monat erhält der Student zwischen 100 EURO und 150 EURO.

Bewerbung:

Über Clickcareer wirst du an diese Praktikumsstelle vermittelt. Hier findest du auch alle weiteren Informationen zum Praktikum, wie dich Clickcareer dabei unterstützt und welche Vermittlungsgebühr aufzubringen ist.

Bezahltes Praktikum Bereich Außenwirtschaftspolitik, New Delhi

Written by admin. Posted in Allgemein, Nachrichten aus Indien, News, Praktikum in Indien, Praktikum, Studium, Jobs, Praktikumsangebote

An Studenten der Studiengänge: Jura, Wirtschaft, Management und Finanzwissenschaften:

@326277_fotolia

Praktikums-Anbieter:

Das ist die Chance in die Politik und das Wirtschaftsgeschehen Indiens einzusteigen! Das Directorate General of Foreign (DGFT) vergibt ab sofort Praktikumsplätze. Das DGFT ist zuständig für die Außenwirtschaftspolitik Indiens und hängt in sofern eng mit der Regierung, der nationalen Wirtschaft, Handelsbehörden und Institutionen für internationalen Handel zusammen.

Dauer Praktikum: 

mindestens 2 Monate

Deine Aufgaben:

  •  Analyse der internationalen Handels und Marktbeziehungen
  • Simplification of rules & procedures of DGFT
  • Neuentwurf oder Umschreibung von bereits existierenden Richtlinien
  • Berichte und Überprüfungen existierender Bescheide
  • Gestaltung der Rahmenbedingungen der Informationsgesellschaft im Bereich des DGFT
  • Senkung der Transaktionskosten

Bezahlung: 

INR 10,000/Monat

Bewerbung:

Wo und wie ihr euch bewerben könnt, seht ihr in diesem Dokument unter römisch 8.
Beeilt euch mit der Bewerbung, denn es werden maximal 10 Praktikanten zur gleichen Zeit eingestellt. 

Ein Studium in Indien: Der DAAD hilft dir dabei

Written by admin. Posted in Praktikum, Studium, Jobs, Studium Indien

@Bundesministerium für Bildung und Forschung

Du spielst mit dem Gedanken in Indien zu studieren? PRIMA! Indien und Deutschland haben seit vielen Jahrzehnten gute Beziehungen im Bildungssektor und sie werden immer besser. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vermittelt seit vielen Jahren zwischen Studierenden, Lehrenden und Institutionen im Bildungssektor. Dabei vergibt er Stipendien, kümmert sich um Kooperationen mit ausländischen Universitäten und Hochschulen und hilft die dein Auslandsstudium zu planen.

Indien hat etwa 500 Universitäten und bereits 15  „Indian Institutes of Technology“ (IITs), die weltweit höchstes Ansehen genießen. Studenten dieser Einrichtungen werden regelmäßig schon vor deren Abschluss von Unternehmen angeworben. Überhaupt ist die Ausbildung in Indien im Bereich der IT Branche und der Biotechnologie nahezu unschlagbar.

Auf der Webseite des DAAD findest du zahlreiche Informationen, wie du gefördert werden kannst.
Kleiner Tipp: das Hilfs-Maskottchen, die Luzie, ist ein Segen bei der Lawine an Informationen. Nutze sie, dann findest du dich auch zurecht.  In der Stipendiendatenbank kannst du passende Förderungs-Programme für deinen Status, dein Zielland und deine Fachrichtung auskundschaften.

Internationale berufliche Ausbildung mit iMOVE

Written by admin. Posted in Helfer & Förderer, Jobs Indien, Praktikum, Studium, Jobs, Stipendien, Studium Indien, Vorbereitung, Wirtschaft, Wirtschaft Indien Deutschland

Deutschland und die Welt. Was im Privatleben als typisch deutsche Tugenden den Rest der Welt nervt, verletzt und abturnt, ist im Berufsleben sehr gefragt. Man mag uns. Also die Produkte, die wir in pingeliger Genauigkeit, stets pflichtbewusst und überpünktlich, zu einer herausragenden Qualität gebracht haben. Qualität- made in Germany– kommt gut an. Auch auf dem Bildungsmarkt genießt die Bildung aus Deutschland hohes Ansehen.

Prima, dachte sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung und setzte die Initiative iMOVE – Training made in Germany in die Welt. Diese soll internationale Kooperationen zwischen Unternehmen und Fachkräften schaffen. Ziel ist es deutsche Angebote und Anbieter der beruflichen Aus- und Weiterbildung für den internationalen Wettbewerb fit zu machen und verstärkt auf dem internationalen Weiterbildungsmarkt zu positionieren.

Trifft sich gut. Denn die Initiative unterstützt zwei hungrige Mäuler. Auf der einen Seite ist der Bildungsmarkt, in dem viele Ausländer, eine Ausbildung oder Fortbildung in Deutschland anstreben. Auf der anderen Seite sind die deutschen Unternehmen, die im Ausland produzieren wollen und deshalb nach gut ausgebildeten ausländischen Fachkräften, die die deutsche Arbeitsweise und Qualität wahren, suchen.

iMOVE unterstützt die deutschen Unternehmen bei bei der Vorbereitung und Realisierung ihres Engagements im Ausland dabei mit zahlreichen Serviceleistungen. So hilft die Initiative beispielsweise sich an Messen im Ausland zu beteiligen, Delegationsreisen zu organisieren oder gibt Workshops und Seminare.

In Kooperation mit Indien wird über iMOVE wird der Austausch von Studenten und Wissenschaftlern über den DAAD, die Alexander-von-Humboldt-Stiftung (AvH) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Weiterhin werden gemeinsame Forschungsprojekte unterstützt und “Mobilitätsprojekte” zur Anbahnung und Vorbereitung gemeinsamer Forschungsprojekte.

Wie wird gefördert?

Es werden jährlich Aufenthalte bzw. Reisen von jeweils etwa 75 indischen und deutschen Wissenschaftlern und Ingenieuren an Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Partnerlandes unterstützt, zusätzlich werden etwa 15 Einzelreisen und 2-4 bilateral finanzierte Workshops pro Jahr durchgeführt.

Schwerpunkte der Kooperation: 

Biotechnologie,Gesundheitsforschung,Informationstechnologie,Umweltforschung,
Nachhaltigkeitsforschung, Materialforschung, Weltraumforschung, -technik und
Weltraumanwendungen,
Produktionstechnologie, Katastrophen- und Sicherheitsforschung

Praktikum Business-Analyst Chennai, Bangalore

Written by admin. Posted in Jobs Indien, News, Praktikum in Indien, Praktikum, Studium, Jobs, Praktikumsangebote

@ rivo (Andrea) 2006/ flickr

Für die Bereiche:

  1. Bank- und Finanzdienstleistung
  2. Reise-, Transport- und Logistikgeschäft
  3. Gesundheits- und Versicherungswesen

Praktikumsbeschreibung: Bei einem globalen Anbieter von IT-Lösungen und Outsourcing-strategien betreuen Sie Kunden des Unternehmens in Deutschland und Indien. Sie arbeiten dabei als Schnittstelle zwischen Kunde und Technik und stimmen so die gegenseitigen Anforderungen und Wünsche maßgerecht für beide Seiten ab und übersetzen diese in funktionale Spezifikationen.

Anforderungen:

  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Einschlägige Praxiserfahrung erwünscht
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Vorkenntnisse in UML-Modellierung von Vorteil
  • Fließend in Englisch und Deutsch (verhandlungssicher)
  • Fähigkeit, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit

Praktikumsdauer: 3 – 6 Monate

Vergütung: ca. 500 EUR pro Monat

Hier geht`s zur Bewerbung

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin